StartseiteDie Kirchenmaus von St. Fidelis

Die Kirchenmaus informiert!
Heute: Alles über mich
Hallo Leute!
Meine Familie gibt es schon lange in St. Fidelis, aber hier im Blättle bin ich ein Neuling!
Das Redaktionsteam suchte nach einem rasenden Reporter, der überall hinkommt,
alle Fragen gründlich recherchiert, sich in Fidelis gut auskennt, neugierig ist, gut
(zu)hören kann und mit einem schwäbischen Lob und einem Kanten altem Brot zufrieden ist.
Da dachte ich mir: das ist mein Job!
Die nächstliegende Frage war natürlich: über was soll ich denn berichten? Die „großen“ Probleme werden
selbstverständlich im Kirchengemeinderat gewälzt und es wird regelmäßig darüber informiert.
Also werde ich mir mal die Mitarbeiter und Gebäude vorknöpfen! Seien Sie darauf gefasst, dass ich überall
hinkomme und dass ich die wirklich wichtigen Frage stelle. Beispiele? Na klar! Folgendes hat mich schon immer
interessiert: warum kichern eigentlich manchmal die Ministranten? Sonnt sich der Pfarrer im Pfarrgarten?
Wie jugendlich ist das Jugendzentrum? Wer staubt die Kirche ab? Wird die Bibel beim Bibel-Teilen gerecht
geteilt?
Wenn Ihnen oder Euch schon längst eine Frage zu St. Fidelis unter den Nägeln brennt, dann schreibt mir
unter dem Stichwort „Frage an die Kirchenmaus“ . Die Postadresse oder Email-Adresse steht auf der letzten
Seite der Kirchlichen Mitteilungen. Die Dame im Pfarrbüro leitet die Post umgehend zu meinem Mauseloch.
Seid pfiffig gegrüßt von Eurer Kirchenmaus